botschaft-tadschikistan.de Aktuelles

UPbotschaft-tadschikistan.de
Title: Aktuelles
Description: Aktuelles Botschaft der Republik Tadschikistan in der Bundesrepublik Deutschland und Polen Deutsch То?ик? Aktuelles Nachrichten Beitr?ge Nachrichten-archiv Tadschikistan Land und Leute Politik Wirtsch
Keywords:
botschaft-tadschikistan.de is ranked 3 in the world (amongst the 30 million domains). A low-numbered rank means that this website gets lots of visitors. This site is relatively popular among users in the united states. It gets 60% of its traffic from the united states .This site is estimated to be worth $6,133. This site has a low Pagerank(0/10). It has 1 backlinks. botschaft-tadschikistan.de has 43% seo score.
If you want to delete the domain name, please contact the e-mail:

botschaft-tadschikistan.de Information

botschaft-tadschikistan.de Information,botschaft-tadschikistan.de IP Address,botschaft-tadschikistan.de DNS Server

Website / Domain: botschaft-tadschikistan.de
Website IP Address: 80.150.6.143
Domain DNS Server: dns01-tld.t-online.de,dns02-tld.t-online.de

botschaft-tadschikistan.de Rank

Alexa Rank: 2388474
Html Domain Rank: 3/10
Google Page Rank: 0/10 (Google Pagerank Has Been Closed)

botschaft-tadschikistan.de Traffic & Earnings

Purchase/Sale Value: $6,133
Daily Revenue: $16
Monthly Revenue $504
Yearly Revenue: $6,133
Daily Unique Visitors 1,546
Monthly Unique Visitors: 46,380
Yearly Unique Visitors: 564,290

botschaft-tadschikistan.de WebSite Httpheader

StatusCode 200
Content-Type text/html
Server CM4all Webserver
Date Sun, 25 Feb 2018 18:58:08 GMT

botschaft-tadschikistan.de Keywords accounting

Keyword Count Percentage

botschaft-tadschikistan.de Traffic Sources Chart

botschaft-tadschikistan.de Alexa Rank History Chart

aleax

botschaft-tadschikistan.de Html To Plain Text

Aktuelles Botschaft der Republik Tadschikistan in der Bundesrepublik Deutschland und Polen Deutsch То?ик? Aktuelles Nachrichten Beitr?ge Nachrichten-archiv Tadschikistan Land und Leute Politik Wirtschaft Kultur Tourismus Administrativ Tadschikisch lernen Wasserwirtschaft Naturressourcen Botschaft Botschafter Dipl. Vertretungen TJK im Ausland Konsulat Visainformationen allgemein Legalisierung Passbeantragung Ausbürgerung Sonstige/Formulare Heimreisedokument Terminvergabe Partnerschaft Vertragsrechtlich Bilateral Diaspora Entwicklungspolitik-1 Parlamentarier Tadschikistan und EU International Akademischer Austausch Kulturaustausch Kontakt Sitemap Palast der Nationen То?икистон – би?ишти р?и замин Sie befinden sich hier: Aktuelles 25 Jahren der deutsch-tadschikischen Beziehungen Anl?sslich der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen am 28. Februar 1992 überreichte der Botschafter Maliksho Nematov am 28. Februar 2017 Herrn Andreas Peschke, dem Osteuropabeauftragten im Ausw?rtigen Amt das Glückwunschschreiben des tadschikiaschen Au?enminister Sirodschidin Aslov an seinem Amtskollegen Sigmar Gabriel. Beide Seiten bekr?ftigten die Bereitschaft, sich für den Ausbau der Beziehungen einzusetzen. Die Erlangung der Unabh?ngigkeit ist die gr??te und wertvollste Errungenschaft der tadschikischen Nation in den letzten zehn Jahrhunderten. Dank der Unabh?ngigkeit wurde Tadschikistan zum gleichberechtigten Mitglied der Weltgemeinschaft und erschien in der politischen Karte der Welt in der Schnittstelle verschiedener Regionen. Genau vor 25 Jahren hat die frisch entstandene souver?ne Republik beschlossen, der Weltgemeinschaft ihre Türen zu ?ffnen. Mit Erkl?rung der ?Politik der offenen Tür“ begann die Regierung Beziehungen zu anderen Staaten aufzubauen um Tadschikistan in der Welt bekanntzumachen und für den Wiederaufbau der jungen ressourcenreichen Republik Investitionen heranzuholen. Bereits in den ersten Jahren nach der Unabh?ngigkeit nahm Tadschikistan mit vielen Staaten unserer Weltgemeinschaft diplomatische Beziehungen auf und schrieb somit die ersten Seiten der Geschichte seiner Au?enpolitik. Deutschland war der erste EU-Mitgliedstaat, mit dem Tadschikistan vor genau 25 Jahren seine diplomatischen Beziehungen aufnahm. Tadschikistan er?ffnete 1992 seine erste Auslandsvertretung in der EU in Deutschland und 2013 sein erstes Honorarkonsulat in der EU ebenfalls in Deutschland bzw. in Hamburg. Mehr… In den letzten 25 Jahren entwickelte sich diese Zusammenarbeit und umfasst viele Bereichen einschlie?lich der Wirtschaft und Sicherheit. Der Kampf gegen Terrorismus, grenzüberschreitende organisierte Kriminalit?t und illegalen Drogenhandel ist ein weiterer Schwerpunkt der deutsch-tadschikischen Zusammenarbeit, die durch zahlreiche Projekte und Programme zum Grenzmanagement, Minenaufr?umung, Ausbildung usw. erfolgreich realisiert werden. Seit 2002 kooperieren beide L?nder im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit. Nach Unterzeichnung des Regierungs- abkommens über die Technische Zusammenarbeit von 2003 ist die Bundesregierung Deutschland durch BMZ, GIZ, KfW, BGR und viele andere deutsche und internationale Organisationen im Einsatz, um Tadschikistan bei der Realisierung seiner strategischen Ziele zu unterstützen. Zahlreiche Projekte sollen die Qualit?t der Arbeit im Bildungs- und Gesundheitssektor verbessern und zur Entwicklung der Infrastruktur, Energie- und Agrarwirtschaft beitragen. Unterstützung der Klein- und Mittelunternehmen, Regionale Entwicklung, Forstwirtschaft und Rohstoffabbau sind weitere Schwerpunkte der Entwicklungszusammenarbeit zwischen Tadschikistan und Deutschland. Insgesamt wurden von der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung für die tadschikische Regierung technische und Finanzhilfe in Millionenh?he bereitgestellt. In 25 Jahren der Unabh?ngigkeit sind über 40 Abkommen und Vertr?ge zwischen beiden L?ndern unterzeichnet, die politische wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen zwischen beiden L?ndern regeln. Ein Kulturabkommen zum Beispiel erm?glicht den Austausch zwischen Akademiker, Forscher, Studenten, Schuler und bietet die Gelegenheit, dass die Kulturwochen beider L?nder stattfinden. Tausende Studenten haben mittlerweile in Deutschland studiert, Praktikum absolviert oder arbeiten gerade an seine wissenschaftlichen Abhandlungen. In einigen deutschen Hochschulen wird Tadschikische Sprache unterrichtet, begleitet mit einem anschlie?enden Praktikum in den tadschikischen Hochschulen. Umgekehrt wird in nahezu allen tadschikischen Hochschulen Deutsch als Fremdsprache angeboten. Weniger… Internationale Aktionsdekade ?Wasser für nachhaltige Entwicklung 2018-2028“ Am 21. Dezember 2016 verabschiedete die UN-Generalversammlung die vom Pr?sidenten der Republik Tadschikistan auf dem 7. Weltwasserforum in Korea initiierte Resolution Nr A/RES/71/222 unter dem Namen ?Die Internationale Aktionsdekade Wasser für nachhaltige Entwicklung, 2018-2028“. Die neue Dekade ist die Fortsetzung der ?Aktionsdekade Wasser für das Leben 2005-2016“, deren Ziele die Weltgemeinschaft in den letzten zehn Jahren nahezu erfolgreich verwirklicht hat. Die neue Dekade soll Fortschritte in allen drei Dimensionen nachhaltiger Entwicklung, also die soziale, die wirtschaftliche und die ?kologische Dimensionen, erzielen. Im Rahmen der neuen Dekade ?Wasser für nachhaltige Entwicklung“, die symbolisch zum 25. Jubil?um des Weltwassertages am 22. M?rz 2018 beginnt, sollen folgende Ziele implementiert werden: Nachhaltige Entwicklung und gemeinsames Wassermanagement zum Erreichen der Ziele im Rahmen der sozialen, wirtschaftlichen und ?kologischen Dimensionen; Verwirklichung bzw. Durchführung der entsprechenden Programme und Projekte; Ausbau der Zusammenarbeit und Kooperation auf allen Ebenen, welche bei der Realisierung der vereinbarten internationalen Ziele und Aufgaben zu Wasserressourcen, einschlie?lich der nachhaltigen Entwicklungsziele, mitwirken sollen. Ausführliche Informationen finden Sie hier. Deutsch-tadschikische Regierungsverhandlungen 2016 Am 12/13. Dezember 2016 fanden in Berlin die tadschikisch-deutschen Regierungsverhandlungen über die Entwicklungszusammenarbeit statt. Die tadschikische Seite betonte, dass die neue Entwicklungsstrategie für den Zeitraum bis 2030 unter dem Leitbild der Agenda 2030 die wichtigsten Richtlinien der Entwicklung Tadschikistans nach 2015 bestimmt. Der Aufbau des unabh?ngigen, wirtschaftlich und politisch stabilen Tadschikistans ist die Hauptagenda oder der Sinn der Fortbewegung in diesem Zeitraum. Die deutsche Seite bekr?ftigte die Absicht, die Republik Tadschikistan auch weiterhin in ihren Anstrengungen zur Entwicklung des Landes im Einklang mit der Nationalen Entwicklungsstrategie der Republik Tadschikistan zu unterstützen. Beide Seiten best?tigten das Interesse an der Umsetzung der Agenda 2030. Die finanzielle und technische Zusammenarbeit werden 2016/2017 in den Schwerpunkten ?Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung“ und ?Gesundheit“ weiterhin fortges...

botschaft-tadschikistan.de Similar Website